article_7837_skug100_300_115x135.jpg

skug // termine

»buchpräsentation heinrich deisl »im puls der nacht. sub- und populärkultur in wien. band 1, 1955-1976««

Tue 15.01.2013 21:00 | rhiz

Buchpräsentation/Soundlecture/DJ-Programm

Moderation:
Alois Huber (Laton)
DJs:
Andreas Felber (Ü1, »Der Standard«)
Al Bird Sputnik (Trash Rock Archives)

Auf untergründiger Spurensuche nach dem Sound der Stadt: »Im Puls der Nacht« ist sowohl
Buch wie Projekt, das mittels Poptheorie, Cultural Studies und Oral History zum ersten
Mal eine Popkulturgeschichte Wiens seit 1955 bloßlegt. Teil I reicht von der »guten alten«
Kaiserzeit bis zum Vorabend des Wiener »Summer of Love«, traversiert den Art Club,
den »Herrn Karl«, die Informelle Gruppe, die »Musicbox« und Filme wie »The Third Man«
und »Schamlos«, macht Station bei Locations wie der Steffl Diele und dem Strohkoffer, die
Musik dazu kommt von Max Brand, Anton Karas und Novak?s Kapelle.
»??Im Puls der Nacht?? zeigt, dass sich Denken und Tanzen gerade im Nachtleben immer
wieder vorzüglich ergänzen.«
(Aus dem Vorwort von Didi Neidhart)

Autor Heinrich Deisl ist leitender Redakteur beim Wiener Magazin »skug - Journal für
Musik« und Bereichsleiter Kunst + Kultur beim campus & cityradio 94.4 St. Pölten.
Elektronikmusikpionier Alois Huber, Mitgründer des Labels Laton, moderiert den Abend.
Andreas Felber: Jazzkritiker bei Ü1 und »Der Standard«, Lehrbeauftragter am Institut
für Popularmusik und Autor von »Die Wiener Free-Jazz-Avantgarde: Revolution im
Hinterzimmer« (Böhlau, 2005).
Al Bird Sputnik ist Musiker bei The Happy Kids und Mitgründer der Trash Rock Archives.
»Im Puls der Nacht« ist im Wiener Verlag Turia + Kant erschienen.

Gespräch über »Im Puls der Nacht« in »Im Sumpf« (FM4) Sonntag, 13. Januar, ab 21 Uhr

Kopie_von_Cover.jpg

rhiz, gürtelbogen 37/38 - 1080 vienna

skug #partner

zkm.gif


brut_banner_skug_v2.gif

radio.jpg


skug verlost

banner-area