article_7945_cover101_115x135.jpg

skug#101 out now!

article_7945_cover101_180.jpg

Inhalt vol. 101

s o u n d
07 — Der blöde dritte Mittwoch — Die Wiener Veranstaltungsserie im dritten Jahr ihres Sturms gegen Gleichmacher-Blödmaschinen
10 — Dan Melchior — Funksignale aus dem Wohnzimmer: Musik und Bilder im Eigenbau
13 — Panda Bear — Tierkollektiv solo mit Plüsch-Panda und Trash-Sensenmann
16 — Captain Beefheart — Genie versus Tyrann: ein Portrait anlässlich der Re-Release von »Sun Zoom Spark«
31 — God Records — Black Metal meets kompositorische Verweigerung: Labelportrait und Interview mit Gründer Slobodan Kajkut

31 — reviews
Anthony & The Johnsons, Brötzmann/Sharrock, The Dead Brothers, DJ Marcelle, Dorian Concept, »Electronic Jugoton«, Hellvete, HGich.T, Hyperdub-Compilations, Kofelschroa, Arthur Russell, Traag, Spunk, Scott Walker + SunnO))), Verckys Et L’Orchestre Vévé …

18 — SPECIAL I – SKUG VOL. 100 LIVE IM RÜCKSPIEGEL
Zwei Festivals, ein Auslandsspiel, ein Symposium sowie heftige Sounds & Lyrics mit Medusa’s Bed
Interviews
22 — Lydia Lunch — Spoken-Word-Ikone, Mitgründerin von Medusa’s Bed und skug-Coveract im reflexiven Gespräch
26 — Mia Zabelka — Die Wiener Impro-Geigerin über Shoah, Klangidentitäten, Musiktraditionen und ihre Brechungen
29 — Zahra Mani — Die dritte Medusa: jüdische Musikkultur, Ragas, organische Bass- und Elektroniksounds

56 — SPECIAL II – BLAU
56 — Blau #1 — Blau als Farbe, Zustand und Kulturtechnik
58 — Blau #2 — Blau und Braun, Politik und Farben
60 — Blau #3 — Intoxikationen und Halluzinationen

c u l t u r e

06 — live previews
Jeunesse-Zyklen feat. Luc Ex, artacts Festival in St. Johann, Salzburg-Biennale im Zeichen der Stimmimprovisation mit Isabel Mundry, Ute Wassermann u. a.

44 — reviews exclusive Karibik – Zwischen Image und Identität mit Bildband und Doppel-CD von Soul Jazz Records

47 — film
Der Erste Weltkrieg im Film. Eine archivarisch-historiografische Analyse

50 — thinkable
Über Wirkungen elektronischer Musik von Stockhausen bis HipHop, in memoriam Roy Bhaskar: unzeitgemäß Zeitgemäßes des Critical Realism

62 — readable
Dean Motter jagt »Mr. X«, Xaver Bayer »Geheimnisvolles Knistern aus dem Zauberreich«, »Johnny und Jean« von Teresa Präauer, dramatisches Theater von und mit Hans-Thies Lehmann und »Elektronische Musik aus Düsseldorf« mit DAF, La Düsseldorf u. a. als Cut-Up-Interviews

66 — Kolumne
Noël Akchotés Hirtenbrief zu Dogma, Gesellschaft und Geschichte

s t a n d a r d s
03 — Editorial
05 — Salon skug
66 — Impressum
67 — Abonnement




Aktuelles auf www.skug.at

»A Truce with the Terrorists«: das Interview mit Lydia Lunch im englischen Original

»Real Deal! Festival der postspekulativen Kultur« im WUK mit God’s Entertainment u. a.

Reviews über Arca, Nels Cline/Julian Lage, Dale Cooper Quartet & The Dictaphones + Witxes, Modern Feelings, Pharmakon, Red Snapper u. a.

skug # 101, 01—03/2015 um € 4,50 erhältlich in gut sortierten läden , bzw. unter skug.at/abo 

skug #102, 4–6/2015 erscheint Anfang April

mehr lesen

 

jeunesse-zyklen @ porgy

  • Artist: Ab Baars, Gina Schwarz, Hamid Drake, Ingrid Laubrock, Jim Black Trio, John Hébert, Kris Davis, Lajkó Félix, Luc Ex, Tom Rainey, Zwerm
  • skug : 101
article_7947_luc_ex_150.jpg Die von Ute Pinter kuratierten Zyklen »Fast Forward«, »Jazz & beyond«, »All that Jazz« kredenzen am 13./22./26. 1. & 23./26. 3. erneut Delikatessen.

skug # 101, 01-03/2015

Ed i t o r ia l vo l . 101 Zunächst ein Dankeschön an alle, die skug zur 100. Ausgabe gratulierten bzw. über die Begleitveranstaltungen berichteten. Besonders freut uns, dass wir auch von deutschen Medien (etwa Deutschlandradio, »taz« oder »Süddeutsche Zeitung«) thematisiert wurden. skug gelingt es...

»Disco: A Fine Selection Of Independent Disco, Modern Soul And Boogie 1978–82«

article_7943_cs551807-01a-big_150.jpg Disco – viele meiner Generation hat er in den Siebzigern und Achtzigern bestenfalls nicht tangiert. Heute kaufe ich vieles von dem damals Ignorierten nach. Unglaublich gute Musik! Etwa diese Compilation aus der zweiten Hälfte der Disco-Ära, nachdem 1977 der Film »Saturday Night Fever« der Szene den ...

»DJ Spinna Presents The Sound Beyond Stars«

article_7938_0730003126215_150.jpg Den Remixer und Produzent mit einem starken Faible für Soul und Dance Music, werden die meisten zuerst mit HipHop assoziieren. Der Mann aus Brooklyn mit dem bürgerlichen Namen Vincent Williams ist aber auch als House-Produzent durchaus erfolgreich. Die erste umfassende Compilation seiner Deep-House ...

»EinsZweinSchrein«

  • Artist: Schrein
  • Label: Meudiademorte
  • skug : 101
article_7937_schrein-einszweischrein-l_150.jpeg »EinsZweinSchrein« ist nach einigen Tapes und Samplerbeiträgen die erste LP von Ruth-Maria Adam, Bastian Hagedorn und Ronnie Oliveras. Sie haben hiermit ein musikalisch äußerst vielfältiges und unterhaltsames Album abgeliefert, das sich mühelos an verschiedensten musikalischen Universen bedient. Wen...

»Hyena«

article_7936_aaf1480c81dfd4f9e00d56bb3_150.jpg Red Snappers siebtes Album ist ein Soundtrack, den die Band für das 1970er Jahre Road Movie »Touki Bouki« des senegalesischen Regisseurs Djibril Diop Mambetys geschrieben hat. Der Bassmann Ali Friend bringt seine Stimme relativ selten in den Vordergrund, aber der Bass firmiert hier im Arrangement. »...

»Joined Ends«

article_7964_5021392953199_150.jpg An Oliver Thomas Johnson alias Dorian Concept, dem gebürtigen Wiener mit Faible für angestaubte Synthesizer, lässt sich gut studieren, welchen Einfluss und welche Finesse die Generation der »Bedroom Producer« mittlerweile erlangt hat. Vorwiegend autodidaktisch hat er sich seit den frühen Tagen der S...

»Megabobo«

article_7978_hgichtmegabobo_150.jpg Sagen wir's mal so: HGich.T gehört zu den Truppen im Popbetrieb, bei denen man schon in der passenden Stimmung sein muss, um sie genießen zu können. Das durchgeknallte Hamburger Kollektiv konnte nicht zuletzt damit Aufsehen erregen, dass sie mit einer gewissen Penetranz auftreten und sich ihr Werk e...

»Rivers of the Red Planet«

  • Artist: Max Graef
  • Label: !K7, Hoanzl, Oye Records, Tartelet
  • skug : 101
article_7942_max-graef_150.jpg Max Graef, ein junger Produzent aus Berlin Prenzlauer Berg mit Vorliebe für HipHop und House und einem Jazzmusiker zum Vater, hat in den letzten Jahren mit seinem 12ʺ-Label »Box Aus Holz« für einigen Wirbel in der Szene gesorgt. Auf seinem ersten Langspieler »Rivers Of The Red Planet« gelingt ihm nu...

»Total Sellout«

  • Artist: Cuthead
  • Label: Clone, Uncanny Valley
  • skug : 101
article_7975_artworks-000089646091-mvx_150.jpg Die Verbindung von Sampling und Zitat war bereits in den 1990er Jahren Gegenstand poptheoretischer Überlegungen. Das Sampling im HipHop sprenge nämlich, wie Andreas Rauscher in einer frühen Ausgabe von »testcard« meinte, den klassischen Zitatbegriff: Dass gesampelt wird, ist in den allermeisten Fäll...

»Turning«

article_7967_screen-shot-2014-10-06-at_150.png Neue Platten und zu früh gezogene Schlüsse: Ohne vorher die »Turning« beigelegte Presseaussendung gelesen zu haben, lege ich das neue Live-Album von Antony Hegarty auf und bin gleich zu Beginn bass erstaunt, welch grandiose Erhabenheit den Sänger und Pianisten mit seiner Band The Johnsons mittlerwei...

»Whatthefuckdoyouwant«

article_7977_mi0003775604_150.jpg Diese erstmals erhältliche Aufnahme aus 1987 umweht der mitunter öde Wind der historischen Signifikanz, weil wir vor allem den Gitarristen Sharrock in einem reduzierten (ein unpassenderer Ausdruck ist nicht möglich) Setting hören können. Seine eher schlanke Diskographie kann nur schwer vertuschen, d...

»Xen«

  • Artist: Arca
  • Label: Mute
  • skug : 101
article_7935_4dcc3cc2_150.jpg Hinter dem Pseudonym Arca verbirgt sich der Venezolaner Alejandro Ghersi, der spätestens seit seinen Arbeiten für FKA Twigs und Kanye West als Geheimtipp und kommender Shootingstar unter den anspruchsvolleren Dance- und HipHop-Produzenten gilt. Besonders die Produktionen von »EP!« und »LP1« für FKA ...

»YΔΩP«

  • Artist: Alcalica
  • Label: Photovoltaic Records
  • skug : 101
article_7970_a1781604612_10_150.jpg Esperanto für den Club: Alcalica verbinden mehrere Sprachen, traditionelle Instrumente und analoge Elektronik zu einem pluralistischen Breakbeat-Pop. Zwischen der griechischen Insel Mytilene und der zentraleuropäischen Insel Berlin irgendwo und nirgendwo zuhause, kollaborierend und konspirierend mit...

»Zaun«

article_7982_cd-des-monats-dezember-ko_150.jpg Das selbstbetitelte Debüt der existentialistischen Invented-Tradition-Groove-Kapelle Kofelgschroa aus dem Oberammergau war ein Manifest, ein steil aufragendes Bergmassiv in den popkulturellen Mittelgebirgen, selbstbewusst aufreizend bis provokant. Rotzig treibende Wahrheiten aus den inneren Provinze...

skug presents

salon_skug.jpg

radio.jpg

 

skug partner

Shift_logo_skug.jpg

MuKu_artacts15_InternetbannerSKUG.jpg

Banner_Salzburg_Biennale.jpeg


skug verlost

Wed 04.02.2015 21:00: katharina klement & wenzl dnatek [win 2x2] | brut @ konzerthaus | vienna

skug empfiehlt

~ akkordeon festival #16
~ popkongress 2015
~ impuls festival
~ jeunesse-zyklen @ porgy
~ artacts’15 @ st. johann
~ salzburg-biennale '15
~ @ wiener konzerthaus
~ strenge kammer @ porgy

Wed 28.01.2015 19:30: adulas burning violin | galerie »die ausstellung« | vienna

Wed 28.01.2015 20:00: che sudaka | wuk | vienna

Wed 28.01.2015 20:30: edgar tones and the susis with the big band | porgy&bess | vienna

Wed 28.01.2015 20:30: cd-präsentation: belofour | schwarzberg | vienna

Thu 29.01.2015 19:30: proletenpassion 2015 ff. | werk x | vienna


» alle termine

skug friends

logo_emap.gif

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug vertriebsstellen
» skug @ facebook

banner-area