article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
251 - 300/635

skug // sound

article_8586_fluc15_titel_250x180.jpg

15 Jahre fluc am Wiener Praterstern: 27. 4.–1. 5. 2017

Fünfzehn Jahre sind ein relativ langer Zeitraum. Zeit, zurückzublicken...
Alfred Pranzl, 25.04.2017
article_8585_hooker_180x180.jpg

John Lee Hooker

»Whiskey & Wimmen – John Lee Hookerʼs Finest«

Alfred Pranzl, 24.04.2017
article_8584_nabelose_180x180.jpg

Elena Kakaliagou//Ingrid Schmoliner

»Nabelóse«

Alfred Pranzl, 24.04.2017

Artists:

Aufbereitet, gedruckt, geheftet & gelöscht

article_5058_tex_160.jpg

Es gibt eine merkwürdige französische Redewendung, die ich nie so ganz verstanden habe, sagt sie doch offensichtlich das eine und behauptet gleichzeitig das genaue Gegenteil: »On n'a pas tous les jours vingts ans« (»Man wird nicht alle Tage zwanzig«). Twenty what/What »twenty«?

Noël Akchoté / Übersetzung: Friederike Kulcsar, Karikatur: Tex Rubinowitz | 29.09.2010 mehr lesen

Martin Büsser ist tot!

article_5057_martinbuesser4rgb_160.jpg

Am 23.9 ist er seiner kurzen und schweren Krebserkrankung erlegen.

Er wurde 42 Jahre alt.

Im Maelstrom: Faust

article_4995_faust1971_160.jpg

Mit dem Doppelalbum »Faust Is Last« haben Faust laute, verstörende, geschichtsmächtige und kontroversielle Musik wie stets veröffentlicht. Bandmitgründer und Klangbad-Chef Hans-Joachim Irmler über vierzig Jahre einer Gruppe, die Krautrock mitinitiierte und Industrial vorwegnahm.

Original in skug #83, 7--9/2010

Heinrich Deisl | 16.07.2010 mehr lesen

Stadtbilder aus 100 Jahren

article_4976_wienmuseum_karlsplatz_3_160.jpg Die Untersuchung filmischer Stadtentwürfe genießt an und zu vielen Orten derzeit Konjunktur. Das Wien Museum mischt dabei mit der Ausstellung »Wien im Film« kräftig mit.

Immer über die Grenze

article_6081_martin_rev_160.jpg Mit seiner neuen CD »Stigmata« erweist sich Suicides Martin Rev endgültig als ernstzunehmender zeitgenössischer Komponist und schöpft dabei immer noch aus dem Geist von Doo Wop und Dub.
Didi Neidhart, Ralf Summer | 17.06.2010 mehr lesen

Getting Beatles all the time

article_6072_beyer_kloster3_160.jpg Nach »Mit den Beatles«, »Lass es sein«, »Gummiseele«, »Hauptmann Peppers Einsamer Herzensclub«, »Rätselhaft Magische Tour«, »Ein harter Tag«, »Helft!«, »Das gelbe Unterwasserboot«, »Revolver«, »Beatles zum Verkauf« nun: »Kloster Straße«! Fehlen noch »Please Please Me«, das weiße Album und »Hey Jude«, dann hätte sich Klaus Beyer den Beatles-Katalog endlich ganz angeeignet. Und mit sich selbst aufgefüllt.

Gil Scott-Heron: I'm New Here

article_4911_gilscot-heron_press.2_160.jpg Mit seinen scharfzüngigen Texten lieferte Gil Scott-Heron die Blaupause für den späteren Rap. Aufrechte Botschaft und markante Stimme machten ihn zu so etwas wie dem Sprachrohr des schwarzen Amerika, einem Black Panther des Soul.

queerograd, 27.-29. 5. 2010, brut im Konzerthaus

Queer Festival: ausgestattet mit der Ideologie des edlen Leibes.
Maria Fuchs | 21.05.2010 mehr lesen

Dynamisches Abrutschen in die Realität

  • Artist: Oliver Hangl
  • Label: aspern Parlament
Interview mit Performance-Künstler Oliver Hangl über sein im Juni stattfindendes »aspern Parlament«.

Kommissar Hjuler und Mama Bär

Wir leben nur noch Kunst und Musik, alles andere ist Nebensache.

Von der »Autobahn« zum »Electric Cafe«

article_7663_kraftwerk_c_boettcher_160.jpg Mit »Der Katalog« legen Kraftwerk zwar nicht ihr Gesamtwerk, aber dennoch alles seit 1974 im Kling Klang-Studio zur Welt Gekommene in digitaler Form vor. Ideal für eine gemischten Doppel zwischen der skugschen Generationen Analog (D.N.) und Digital (M.G.).

Erinnerung an Vic Chesnutt

  • Artist: Vic Chesnutt
article_4849_vicchesnutt_dannyclinch-5_160.png Vic Chesnutt veröffentlichte im Jahr 2009 die Alben »At The Cut« und »Skitter On Take-Off«. Bis Anfang Dezember war er noch auf ausgedehnter Amerika-Tournee. Am 25. 12. 2009 starb Chesnutt an einer Medikamentenüberdosis, vermutlich durch Selbstmord.

Club Hertzbeat

And the beat goes on! Hoch die Tassen, rein in den Glitzerfummel und raus ins Wiener Planetarium! Seit März diktieren beim Club Hertzbeat einmal im Monat vor allem Female Artists die beats per minute und heizen somit der männlich dominierten Technoszene ein.
Angelika Strobl / Daniela Derntl | 09.03.2010 mehr lesen

Françoise-Hélène Jourda

Interview mit der französischen Architektin, die mit nachhaltigen Bauten neue Maßstäbe setzt.

Raus aus Dystopia!

article_4811_sir3_160.jpg David Hebenstreit alias Sir Tralala ist einer der eher exzentrischen Einzelkämpfer in der Wiener Musiklandschaft. Mit »Escaping Dystopia« hat er sich unter ernormem Aufwand ein beeindruckendes Konzeptalbum abgerungen.

Lou Reeds kontroverses Meisterwerk

article_7091_lou_reed_160.jpg

Lou Reed ist am 27.10.2013, 71-jährig verstorben.
Aus diesem Anlass haben wir einige skug-Texte zusammengestellt.
Roland Schönys Artikel wurde original in skug #80, 9--12/2009 publiziert.
Der Deal für Krems platzte damals leider, Lou Reed spielte nicht. Sein letztes Österreich-Konzert fand dafür 2012 beim Festival Lovely Days in Wiesen statt mit dem (recht offensichtlichen) Programm »From Velvet Underground to »Lulu««.

 


Manchen Produktionen scheint es einfach nicht zu gelingen, sich in ihrer Zeit einzurastern. Sie bleiben dazu verdammt, im abseits vorgeprägter Wahrnehmungsmuster zu verglühen, ohne adäquat rezipiert zu werden. Dies widerfuhr Lou Reeds nur auf E-Gitarren-Noise und Feedback-Sounds basierenden Album »Metal Machine Music« (»MMM«) von 1975.

Roland Schöny | 28.11.2009 mehr lesen

Mari Boine live in Wien

article_4810_boine01_160.jpg Die Sängerin aus Lappland ist am 14. November 2009 im Porgy & Bess zu Gast.
Jürgen Plank | 12.11.2009 mehr lesen

Die Musik von LAUS

  • Artist: Laus
article_4809_cd-einsunk_160.jpg Dunkle, verspielte Klangwolken und Stimmungen
Michael Heisch | 12.11.2009 mehr lesen

Und täglich droht die Räumung

article_4733_augarten20090824124438_160.jpg

Zur Problematik am Augartenspitz, Wien, Leopoldstadt

Klara Landler | 18.09.2009 mehr lesen

»The Sound of 1989«

Salon skug spezial, Koproduktion mit Round Midnight im Ost.
Darko Rundek  & Cargo Trio live! Freitag, 9. Oktober,  Schwarzenbergplatz/Ost-Klub!

Redaktion | 07.09.2009 mehr lesen

When the music's over - verraten und verkauft 1989

Der Zerfall Jugoslawiens revisited. Man denkt eigentlich diesbezüglich nicht so sehr an 1989, eher an 1991. Aber gerade dieses Jahr ist wichtig. Der Eurovisions Songcontest trifft die Schlacht am Amselfeld.
Saša Miletiç | 06.09.2009 mehr lesen

Weinviertel 2.0

Es gibt das Most-, das Wald-, das Industrie und das Weinviertel: Das Viertelfestival Niederösterreich findet jedes Jahr in einer anderen Region statt. Am 10. und 11. September wird das Projekt Weinviertel 2.0 im Weinviertel präsentiert, am 4.9. im WUK.
Manfred Holawe | 03.09.2009 mehr lesen

Nichteinverständnis und Einverstandensein

article_7094_dgz1_160.jpg Auf »Die Entstehung Der Nacht« erweitern die Goldenen Zitronen ihr Protestsongrepertoire gegen das eigene Dafürsein und führen Stil und Haltung in landschaftlich interessante Komplexitätskrisen.

»Che Bella La Vita«

Norbert Rier, Sänger und Frontmann der Kastelruther Spatzen, spricht vor dem Konzert in der Wiener Stadthalle bedacht und ruhig über Fans, Konzerte, Heimat und Musik. Ein bisschen müde wirkt er, aber konzentriert und offen. skug #79
Alice Gruber | 31.07.2009 mehr lesen

»Multifunktionelle Musikfabrik GAB, ab September 2009«

GAB Musicfactory: Gegenüber der S-Bahnstation Atzgersdorf-Mauer finden MusikerInnen beste Voraussetzungen zum Musizieren in Proberäumen sowie ein reichhaltiges Bildungsangebot bei der S.E.T. - School of Entertainment & Technology.
Alfred Pranzl | 16.07.2009 mehr lesen

WUK-Platzkonzerte 2009

21 x entspanntes Lauschen und Loungen inm WUK: Sommer, Open Air, Live-Musik bei freiem Eintritt: Die musikalische Off-Reihe im begrünten WUK Hof lädt mit bewährtem Rezept zum Freiluftmusikgenuss abseits des Mainstreams.
Kili Schmid | 26.06.2009 mehr lesen

Die Bandplattform ampster.net

ampster.net ist als einfaches PR-Tool für Bands gedacht - mit Anbindung an Download-Plattformen.
Jürgen Plank | 25.06.2009 mehr lesen

30. Nickelsdorfer Konfrontationen 10.~12. July 2009

article_4618_kleyle_vordach_160.jpg Die Auseinandersetzung mit zeigenössischer Musik ist seit 30 Jahren Programm der Nickelsdorfer Konfrontationen. Hierher kommt ein musikinteressiertes Publikum, das hungrig ist auf die neuen Geschichten, die von internationalen MusikerInnen und KünstlerInnen in verschiedensten Tonsprachen erzählt werden.

Bruno Adams, R.I.P.

  • Artist: Bruno Adams
article_4615_bruno_adam_160.jpg Bruno Adams, der australische Sänger und Gitarrist von Once Upon A Time und The Fatal Shore ist im April 2009 gestorben. Ein kleines Stück seines musikalischen Lebensweges ging Ronald Hartwig als Bassist von Once Upon A Time mit ihm gemeinsam. Ein paar Erinnerungen.
Ronald Hartwig | 31.05.2009 mehr lesen

78plus - Ein Lastwagen voll Schellacks

article_6617_78plus_160.jpg 78plus haben einen unverkennbaren Sound, sie setzen digitalisierte Schellacks als Instrument ein. Dazu eine knackige Rhytmusgruppe, sodass sogar manchen in Korea der Rockzipfel um die Kniekehlen weht. Nebenbei bewegen sie sich leichtfüßig zwischen den Genrestühlen, fühlen sich wohl beim Popdiskursieren und Verfassen von Spam-Lyrik. »Wandelwelt« kommt frisch aus der Presse. Grund genug, um mit einem Teil der Viererbande über Knacksen und andere »materialtheoretische Implikationen« zu philosophieren.
Rosa Danner | 18.05.2009 mehr lesen

Sigi Maron - Prolet mit Pitralon

article_4606_maron_rock_160.jpg Die volle Gesprächslänge, aufgezeichnet im Februar 2009 in Sigi Marons Wohnung in Baden. Interview: Alfred Pranzl, Günther »Bus« Schweiger. Die Fotos von Magdalena Blaszczuk sind allerdings nur in der Printausgabe von skug Vol. 78, 4-6/2009 zu bewundern.

Toshio Hosokawa und das Nichts, das Schweigen, die Stille

Hosokawa in der Begegnung mit Otomo Yoshihide, John Cage, Giacinto Scelsi und Galina Ustvol'skaja.

Solar Plexus

Gesangsstar Max Schmeling.
Michael Heisch | 18.04.2009 mehr lesen

Wenn der Postmann zweimal zupft

Kaum wie eine ruhige Basslinie: Der Kontrabassist und Komponist Charles Mingus führte ein bewegtes Leben. Doch sein fließendes Spiel setzte im zeitgenössischen Jazz neue Akzente.
Michael Heisch | 18.04.2009 mehr lesen

Ein ewiges Geheimnis

  • Artist: residents
The Residents begannen in den späten 1960ern, frühen 1970ern mit ihren bizarren Klangmanipulationen und anderen eigenwilligen Experimenten - dem Prinzip der kollektiven Schöpfung sind sie dabei bis heute treu geblieben. Indem sie sich auch immer wieder neu erfinden, sind die Residents zweifellos eines der interessantesten Projekte im weiten Feld der Populärkultur.
Saša Rakeziç | 10.04.2009 mehr lesen

Martin Klein on tour

article_4588_presspic_martin_klein_160.jpg Der österreichische Singer-Songwriter Martin Klein ist mit neuer CD in Üsterreich unterwegs. Not to be missed!
Kili Schmid | 19.03.2009 mehr lesen

Desert Dub: Badawi

article_7944_10001537_1015299888612314_160.jpg

Dub und dessen Durchlässigkeit von Zeichen und Codes: In der Musik von Raz Mesinai aka Badawi verschmelzen jamaikanische Dub-Technologies, arabische Rhythmen und New Yorker Downtown-Improvisationen. Zion, Black Ark und Nahost-Politik, amalgamisiert zu einer toxisch-tanzbaren Sound-Alchemie.

Mesinai war diesen Sommer zum ersten Mal in der Formation Badawi Quintet in Europa. Das skug-Interview fand während des Jazzfestivals Saalfelden statt, auf dem seine Platte »Clones & False Prophets« komplett aufgeführt wurde.

Original in skug #77, 1--3/2009

Heinrich Deisl | 15.01.2009 mehr lesen

Francisco López, Soundbild(n)er

article_7274_lopez2006_160.jpg

In seinem extrem umfangreichen Werk lässt der spanische Klangforscher Francisco López seit gut 25 Jahren die Zuhörer in Welten zwischen Regenwald und Häuserschluchten eintauchen und verfolgt dabei eine Sound-Art mit Absolutheitsanspruch.

López is playing on the keyboard of silence.

»Bad Alchemy«, USA

Original erschienen in skug #76, 10-12/2008

Heinrich Deisl | 09.01.2009 mehr lesen

Neue Jazz-CDs aus Skandinavien

Dass skandinavischer Jazz Qualitätsmusik ist, beweisen neue Releases - Esbjörn Svensson Trio bzw. Jonas Knutsson + Johan Norberg - des Labels ACT auf eindrucksvolle Weise.
Jürgen Plank | 17.12.2008 mehr lesen

For his piano

article_4513_martinklein_160.jpg Songs For My Piano - so heisst die Debüt-CD von Martin Klein, die am 10. November 2008 im Wiener B72 präsentiert wird.
Manfred Holawe | 03.11.2008 mehr lesen

Bless That Mess

article_7264_marcelle_2_160.jpg

»Another Nice Mess«: Der Name ihrer Radioshow sagt es schon. Man weiß nie, was bei DJ Marcelle als nächstes kommt. Die Holländerin surft durch Stile, Zeiten und Richtungen. Auflegen mit der Mission, spannende Musik zu spielen.

Heinrich Deisl | 24.10.2008 mehr lesen

Future Dancehall Infection: The Bug

article_7266_bug_cover_160.jpg

London: ein Moloch, ein Zoo. Der aber auch in allen Farben schillert und ständig vibriert. Kevin Martin aka The Bug hat auf seinem aktuellem Album »London Zoo« (Ninjatune) tief in den Schichten der britischen Hauptstadt gegraben und fördert dangerous crossroads zwischen imperialer Geschichte, Sonic Fiction und Dancehall-Bass zutage.

Heinrich Deisl | 26.09.2008 mehr lesen

»Peking Bubbles«

China ist für vieles bekannt: Fürs Essen, für Menschenrechtsverletzungen, für die Besetzung Tibets, nicht zuletzt für seine Jahrtausende alte Kultur: Neue Veröffentlichungen des Berliner Labels Fly Fast Records eröffnen den Zugang zu Popkultur in China.
Jürgen Plank | 19.08.2008 mehr lesen

Gitarre, Bass und Schlagzeug mal 3

So lautet die Basis dieser drei CDs. Trotzdem: Die Ergebnisse könnten nicht unterschiedlicher sein, bei Francis International Airport, Felix Culpa und Zi Punt.
Jürgen Plank | 11.08.2008 mehr lesen

Sheepy

»JLAB« - Neues vom Talent aus Liverpool.
Nadia Baha | 08.08.2008 mehr lesen

Musique de Québec

Die kanadische Provinz Québec ist das französischsprachige Herz Nordamerikas. Sie reicht bis zur Tundra an der Hudson Bay und zu urbanen Zonen wie Montréal oder Québec selbst. Der Sampler »Quebéc« (Putumayo/Hoanzl) versammelt alles, was in der Region musikalisch Rang und Namen hat.
Jürgen Plank | 04.08.2008 mehr lesen

»Projekt 8«-Präsentation am 8.8.08 im WUK

Die Reihe Platzkonzerte im WUK wird diese Woche mit der JazzWerkstatt Wien, Bernhard Schnur und der CD-Präsentation »Projekt 8« (VÖ: 8.8.2008) abgeschlossen.
Manfred Holawe | 04.08.2008 mehr lesen

Felix Profos - Multimedialer Wiederbeleber

Einen fassbaren Einblick in das stets von Experimentierlust getriebene Komponieren von Felix Profos zu erhalten, scheint zunächst nicht einfach. Seine Klangwelt ist oft wunderlich und/oder verstörend; »harzig«, wie mancher schnell hingeworfen zu meinen vermag.
Michael Heisch | 23.07.2008 mehr lesen

Station Rose in der Ursula Blickle Videolounge

Ein lauer Frühsommerabend im Wiener Museumsquartier, fast alle streben zu den Getränkeständen. Umso radikaler gestaltet sich das Eintauchen in die klimatisierte Ursula-Blickle-Videolounge im Keller der Kunsthalle und generiert so eine weitere Parallelwelt zu denen, die es nun in der Video-Compilation »20 Digitale Jahre« von Station Rose zu sehen gibt.
Heinrich Deisl | 15.07.2008 mehr lesen

Der Griot Solo Kouyaté

Der Koraspieler Solo Kouyaté stammt aus Elfenbeinküste. Bevor es für ihn auf Tour nach Zypern geht, spielt er am 15. Juli im Rahmen der WUK Platzkonzerte und gibt ab 12. Juli zwei Workshops im WUK.
Jürgen Plank | 08.07.2008 mehr lesen

skug partner

viertel.gif

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Wed 26.04.2017 20:00: kasperlmaschine: maschinenkonzert 6 | echoraum | vienna

Wed 26.04.2017 20:00: molden | resetarits | soyka | wirth | stadtsaal | vienna

Thu 27.04.2017 : 15 jahre fluc fest | fluc | vienna

Fri 28.04.2017 : [~6.5.] donaufestival – du steckst mich an | diverse @ krems |


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook